Mountain Biker guckt in die Ferne Sloweniens
Highlights

Höhepunkte der Radtour:

  • Schwimmen in kristallklaren Seen und Schluchtenbächen
  • Rafting, Paragliding und mehr in Bovec
  • Fahrt durch sommerliche Almwiesen
  • Die Fahrt über den Vrsič-Pass, 1611 m
  • Fahrt durch herrliche Alpentäler
  • Übernachtungen in kleinen Hotels, gutes Essen

Nationalpark Runde MTB

ab 1.025 EUR
Termine
täglich vom 18.5. bis 12.10.2024
Dauer
8 Tage / 7 Nächte
Anreise
Bled
Länge
227 km
Schwierigkeit
4

Mit dem Mountain Bike rundum Julische Alpen

Dies ist eine Mountainbike-Tour im Sinne von Landschaft und nicht als Radweg. Die meisten Straßen sind asphaltiert, einige der Abstecher führen jedoch auf unbefestigten Wegen und Waldwegen. Für Liebhaber der frischen Alpenluft, der malerischen Landschaft und der atemberaubenden Ausblicke. Die Tour verläuft durch den slowenischen Alpennordwesten mit hohen Gipfeln, glitzernden Seen und schönen Tälern. Geeignet für MTB-Biker mit guter Kondition.

Route

Tag 1: ANKUNFT IN BLED.

Ihr erster Tag beginnt in Bled, einer weltbekannten Alpenstadt am Ufer des wunderschönen Gletschersees, mit markanter, von hohen Gipfeln umgebenen Inselkirche, und der auf einer Klippe gelegenen Burg, die die Stadt bewacht. Bled ist eine der beliebtesten und bekanntesten Sehenswürdigkeiten Sloweniens. Wenn Sie früh genug ankommen, können Sie rund um den See spazieren oder sich mit dem Boot zur Inselkirche fahren lassen und sich was wünschen. Ein Aufenthalt in Bled ist nicht vollkommen, ohne den See von oben gesehen zu haben. Spazieren Sie also zum Schloss oder wandern Sie auf Mala Osojnica um wunderschöne Aussicht zu genießen.

Tag 2: BLED - BOHINJ (↔ 42 km, ↑ 870 m, ↓ 820 m).

Fahren Sie nicht zu schnell von der bewaldeten Hochebene Pokljuka zum Bohinjer See – nehmen Sie sich zwischendurch Zeit, um die Aussicht zu genießen. Bohinjer See ist ein wahres Juwel im Herzen des Nationalparks Triglav. Fahren Sie um den See herum zum donnernden Savica-Wasserfall und nachher mit der Seilbahn zum Vogel Skigebiet, um einen spektakulären Blick auf die Julischen Alpen, die den See umgeben, zu genießen.

Tag 3: BOHINJ - TOLMIN (↔ 56 km; oder 35 km wenn mit dem Zug bis Podbrdo, ↑ 1.220 m, ↓ 1.560 m).

Heute radeln Sie durch ein enges, fast schluchtartiges Tal in das Herz der Julischen Alpen und entlang des schönen smaragdgrünen Fluss Soča, der aus den Bergen in das Westtal strömt. Bei schönem Wetter können Sie am Zusammenfluss der Flüsse Soča und Idrijca schwimmen.

Tag 4: TOLMIN - BOVEC (↔ 46 km, ↑ 810 m, ↓ 550 m).

Entlang des mächtigen Flusses Soča, der von den Julischen Alpen nach unten rauscht, durchqueren Sie die Gegend, in der einige der heftigsten Kämpfe des Ersten Weltkrieges stattfanden, die in Hemmingways Roman "A Farewell to Arms" (Abschied von Waffen) verewigt sind. Besuchen Sie den Wasserfall Boka: mit 106 m Höhe und 30 m Breite ist dies ein Schauspiel, das Sie nicht verpassen sollten.

Tag 5: TAG IN BOVEC (Ruhetag oder 17,6 km).

Genießen Sie einen freien Tag in Bovec - der Adrenalin-Hauptstadt Sloweniens. Bei so vielen Möglichkeiten fällt es schwer, sich zu entscheiden! Sie können eine Wildwasser-Raftingtour entlang des Soča Flusses oder eine Tour zu einem Aussichtspunkt oberhalb des Flusses unternehmen. Wenn Sie gerne fliegen, versuchen Sie eine der Tandem-Gleitschirmfliegen.

Tag 6: BOVEC – KRANJSKA GORA (↔ 45 km, ↑ 1.340 m, ↓ 970 m).

Wenn die Sonne den östlichen Himmel erleuchtet, fahren Sie in Richtung Stille des oberen Soča-Tales: Trenta. Sie erfreuen sich des Aufstieges auf den Hochpass von Vršic (1611 m.ü.M.) mit 50 Kehren - Höhenunterschied 1100 m und fahren dann vorsichtig bergab in die Alpenstadt Kranjska Gora.

Tag 7: KRANJSKA GORA - BLED (↔ 38 km, ↑ 340 m, ↓ 670 m).

Nach der gestrigen anstrengender Fahrt über den Pass, radeln Sie heute entlang des Flusses Radovna durch ein wildes Tal zwischen zwei Hochebenen. Wenn Sie das Tal verlassen und zurück nach Bled fahren, halten Sie an der 1,6 km langen Vintgar-Klamm an und erfrischen Sie sich bei einem erholsamen Spaziergang entlang der Stromschnellen.

Tag 8: ABREISE.

Nach dem Frühstück endet die Tour, natürlich ist auch eine Verlängerung möglich. Es gibt drei Touren ab Bled: Das Beste von Slowenien, Seen und Städte, Perlen von Oberkrain.

Preise

Preis pro Person im DZ:

Nebensaison: 18. Mai bis 7. Juni und 21. September bis 12. Oktober 2024: 1.025 EUR
Hochsaison: 8. Juni bis 20. September 2024: 1.090 EUR
(andere Valuten)

Leistungen:
•  7 Nächte Unterkunft im Zweibettzimmer DWC, basierend auf Übernachtung mit Frühstuck
•  Gepäcktransfer zwischen Hotels - ein Stück pro Person max. 23 kgs, jeder zusätzlicher Koffer 60 EUR pro Tour, vor Ort zu zahlen

•  Tourenbeschreibung und Kartenmaterial in elektronischer Form der GUIBO-App
•  Begrüßungstreffen mit Helia Vertretter 

•  Ortliche Kurtaxen
•  Service Hotline

Zusatzkosten:
•   Einzelreisende 295 EUR. Gilt, wenn eine Person alleine reist.
•   Einzelzimmer 195 EUR. Gilt, wenn eine Person zusammen mit anderen Personen in einer Partei reist. 
•   Radmiete für fünf Tage 150 EUR. MTB Räder sind mit Schloss, Seitentasche und Reparatursatz ausgerüstet. Andere Rädertypen stehen zur Verfügung. Extra Tag Radmiete 30 EUR. Radmiete beginnt um 9:00 Uhr vom Tag 2 und endet um 18:00 Uhr vom Tag 6. Helm inklusive.
•   Elektrorad MTB 300 EUR.
•   Gedrucktes Informationspaket mit Routenbeschreibungen und entsprechenden Karten bei der Ankunft - 30 EUR

Zusätzliche Nächte:
•   4* Hotel in Bled 130 EUR pro Person und Nacht in einem Standard-Doppelzimmer, ÜF. Einzelzimmer 170 EUR
•   4* Hotel in Ribčev Laz / Bohinj 115 EUR pro Person und Nacht in einem Standard-Doppelzimmer, ÜF. Einzelzimmer 165 EUR
•   4* Hotel in Kranjska Gora 85 EUR pro Person und Nacht in einem Standard-Doppelzimmer, ÜF. Einzelzimmer 155 EUR

Rabatte:
•   Kinder bis 12 Jahre, wenn sie das Zimmer mit den Eltern teilen, erhalten 30% Rabatt auf den Grundpreis
•   Dritter Erwachsener im Zimmer: 10% Rabatt auf den Grundpreis

Nicht enthalten: Fahrtkarte für Bahnfahrt Bohinjska Bistrica – Podbrdo am Tag 3. Eintritte, Jausen, Getränke bei Mahlzeiten, Saunas und Massagen in den Hotels

Transfers:

Flughafen Ljubljana nach Bled
1–3 Personen: 80 EUR
4–8 Personen: 110 EUR

Ljubljana Stadt nach Bled
1–3 Personen: 110 EUR
4–8 Personen: 150 EUR

Villach nach Bled
1–3 Personen: 160 EUR
4–8 Personen: 180 EUR

Flughafen Klagenfurt nach Bled
1–3 Personen: 200 EUR
4–8 Personen: 230 EUR

Bahnhof Lesce Bled nach Bled
1–3 Personen: 20 EUR
4–8 Personen: 30 EUR

Preis pro Transfer, in einer Strecke. Pooling ist nicht erlaubt. Der Preis beinhaltet den Transport von Fahrrädern.

Routenprofil

Gesamtlänge: 227 km (244,6 km)
Vertikal insgesamt: xxx m
Wegart: 10% Wege, 10% Radwege, 80% Straßen
Gelände: 10% naturlich, unbefestigt und Schotter, 10% harter Asphalt, 80% asphaltiert

Schwierigkeit: 4/4 Sportliche Tour - Für Fahrer, die zu Hause längere Tagestouren unternehmen, in den Nachbarort radeln und über eine solide Kondition verfügen. Das Gelände kann hügelig sein und auch wenn es zwischen den Etappenorten mehrere Anstiege gibt. Die durchschnittlichen täglichen Höhenunterschiede überschreiten 1.000 Meter nicht. Alpentour für Mountainbiker mit täglich guter Steigung. Meist auf festem Untergrund, Bergstraßen und Pisten.

Unterkunft

Helia unterstützt verantwortungsbewusstes Reisen. Auf unseren Reisen nutzen wir daher kleine, authentische Hotels und Pensionen mit Charakter, die von Einheimischen oder deren Familien betrieben werden. Hier finden Sie die Liste der Standardunterkünfte, die wir hauptsächlich auf der Reise nutzen. Die tatsächlichen Hotels können je nach Buchungszeitpunkt und Zimmerverfügbarkeit von dieser Liste abweichen.

Tag 1: 4* Hotel Park, Savica oder Triglav; Bled

Tag 2: 4* Eco Hotel; Bohinjska Bistrica

Tag 3: 3* Hotel Dvorec; Tolmin

Tag 4-5: 3* Hotel Mangart; Bovec

Tag 6: 3* Hotel Miklič; Kranjska Gora

Tag 7: 4* Hotel Park, Savica oder Triglav; Bled

Reiseoptionen

Ausgangspunkt dieser Reise ist Bled in NW Slowenien.

Anreise ...

Mit dem Flugzeug: nächstgelegene Flughafen ist Ljubljana (LJU). Lufthansa fliegt von Frankfurt zweimal täglich nach Ljubljana. Vom Flughafen können Sie mit dem Bus nach Bled fahren (einmal umsteigen, dauert ca. 2 Std.) oder buchen Sie unseren Transfer; bitte fragen Sie uns nach ein günstiges Angebot!

Mit dem Zug: Bled hat zwei Bahnhöfe: Lesce-Bled an der Villach - Ljubljana Hauptilinie, 4 km vom Zentrum entfernt, von dort nehmen Sie ein Bus nach Stadtzentrum. Der andere Bahnhof ist Bled-Jezero auf der Jesenice - Nova Gorica Seitenlinie. 2 km vom Zentrum entfernt; das Starthotel ist nur 100 Meter entfernt.

Mit dem Auto: Ausfahrt Lesce von der Autobahn A1 Ljubljana - Jesenice, Karawankentunnel

.... und weg

Einfach - verwenden Sie eine der oben genannten Optionen.


Drucken  

Newsletter subscription

Helia Reisebüro Logo

Reisebüro GmbH

Trubarjeva cesta 8
SI-4260 Bled  Slowenien
Tel.: +386 4 57 65 600
Fax.: +386 4 57 65 601
Handy: +386 31 544 544

Skype: helia.travel.agency

e-mail: info(at)helia.si

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.