Allgemeine Geschäftsbedingungen für Reiseverträge

Stand 30.10.2023

Abschluss des Reisevertrages

Mit der Anmeldung verpflichtet sich der Kunde zum Abschluss eines Reisevertrages mit der Helia Reisebüro GmbH (nachfolgend Helia Reisebüro genannt). Die Anmeldung erfolgt schriftlich auf dem dafür vorgesehenen Formular. Ebenso verbindlich ist eine telefonische, mündliche oder sonstige Anmeldung bei uns oder einer unserer Partneragenturen. Die Anmeldung erfolgt durch den Anmelder für alle namentlich genannten Teilnehmer. Der Anmelder erklärt sich mit diesen Reisebedingungen verbindlich einverstanden, auch im Namen und für die mitbenannten Teilnehmer. Der Vertrag kommt durch die Annahme durch das Reisebüro Helia oder seine Partneragenturen mit Zusendung der Buchungsbestätigung zustande. Nebenabreden und Änderungen des geschlossenen Reisevertrages bedürfen unserer schriftlichen Bestätigung.

Unterkunft
Jeder Tourpreis gilt pro Person, im Allgemeinen basierend auf der Belegung eines Doppelzimmers (zwei Personen). An einigen Standorten können die Teilnehmer größere Zimmer/Suiten/Appartements für mehr als zwei Personen belegen. Teilnehmer, die sich einzeln anmelden, werden auf Wunsch gleichgeschlechtlichen Mitbewohnern zugewiesen. In Berghütten können die Teilnehmer in Schlafsälen untergebracht werden. Bei den meisten Touren steht eine begrenzte Anzahl von Einzelzimmern für diejenigen zur Verfügung, die den Aufpreis zahlen. Der Einzelzimmerzuschlag wird nur für diejenigen verrechnet, die ein Einzelzimmer benötigen. In den Hotels wird täglich Frühstück serviert.

Preise
Die Preise sind in Euro (€) angegeben. Die Preise werden unabhängig von Wechselkursschwankungen garantiert. Unsere Preise beinhalten nur das, was in den Programmen aufgeführt ist, und beinhalten keine Flugpreise oder andere Transportkosten von und nach Slowenien.

Reservierungen und Anzahlung
Das Ausfüllen und Absenden des Online-Buchungsformulars oder die Bereitstellung der entsprechenden Daten per elektronischer Nachricht, Fax oder Telefon an das Reisebüro Helia. Die Zahlung einer Anzahlung von 10 % des auf der Proforma-Rechnung angegebenen Betrags innerhalb von acht Tagen gilt als Abschluss der Reisearrangement. Die Zahlung kann erfolgen: per Kreditkarte (Mastercard / Eurocard oder Visa ) oder Bankeinzug. Wir akzeptieren Kreditkarten per Telefon, Fax oder E-Mail.

Restzahlung
Die Restzahlung ist 30 Tage vor Tourbeginn fällig.

Gebühr für Buchungsänderungen
Änderungen, die keine Korrekturen bereits ausgestellter Proforma-Rechnungen erfordern (Änderung der Überweisungszeit usw.) – kostenlos.
Komplexe Änderungen, die eine Änderung der Proforma-Rechnung erfordern (Tagesaufstellungen, Hotelwechsel auf Kundenwunsch) - 30 EUR pro Änderung.
Eine Änderung des Starttermins gilt als Stornierung einer bereits bestätigten Buchung und wird gemäß unserer Stornokostentabelle entsprechend behandelt.

Last Minute Buchungzuschlag
Bei Buchungen, die innerhalb von 21 Tagen vor Anreisedatum erfolgen, wird ein Zuschlag von 10 % auf den Grundpreis berechnet.

Stornierungs- und Rückerstattungsrichtlinie
Wenn Kunde Ihre Buchung storniert, gilt die folgende Stornierungsstaffel:
- bis 28 Tage vor Urlaubsbeginn - 10 % der gesamten Urlaubskosten
- 27 bis 21 Tage vor Urlaubsbeginn - 20 % der gesamten Urlaubskosten
- 20 bis 14 Tage vor Urlaubsbeginn - 40 % der gesamten Urlaubskosten
- 13 bis 7 Tage vor Urlaubsbeginn - 70 % der gesamten Urlaubskosten
- 6 bis 1 Tag/Tag vor Urlaubsbeginn - 90 % der gesamten Urlaubskosten
- Nichterscheinen am Anreisetag oder Abbruch Ihrer Tour - 100% Kosten
Stornierungen müssen schriftlich erfolgen; das Datum, an dem es im Büro des Helia-Reisebüros eingegangen ist, ist das Datum, das für die Rückerstattungsrichtlinien gilt.

Helia Reisebüro ist in keinem Fall zur Erstattung nicht in Anspruch genommener Leistungen verpflichtet.

Beschwerden oder Reklamationen
Der Kunde muss Unregelmäßigkeiten oder Mängel vor Ort beim Reiseleiter, dem Vertreter von Helia oder dem Vertreter des Reiseveranstalters, der das touristische Paket des Kundes arrangiert, oder beim unmittelbaren Dienstleister oder der autorisierten örtlichen Agentur in schriftlicher Form beanstanden. Wenn die Art der Beschwerde darauf hindeutet, dass sie vor Ort gelöst werden könnte (zum Beispiel mangelnde Sauberkeit im Zimmer, Ausstattung, Lage des Zimmers usw.), der Kunde jedoch den Fehler nicht vor Ort beanstandet hat oder die oben genannten Personen nicht über die Unregelmäßigkeit informiert hat, gilt dies als Zustimmung des Kundes zur erbrachten Dienstleistung, und er hat damit das Recht verwirkt, spätere Beschwerden mit der Forderung nach Preissenkung der Dienstleistung oder Schadensersatz einzureichen. Helia wird keine Beschwerde bearbeiten, zu der der Kunde keine schriftliche Mitteilung des Vertreters des Veranstalters oder des Dienstleisters in Bezug auf die Beschwerde beigefügt hat, aus der hervorgeht, dass die Mängel vor Ort nicht behoben werden konnten.

Beschwerdeverfahren
Sofort vor Ort meldet der Kunde einen unangemessenen Service dem Vertreter des Veranstalters oder bei dessen Abwesenheit dem Dienstleister. Der Kunde muss bei der Behebung des Beschwerdegrundes mit dem Vertreter in gutem Glauben zusammenarbeiten. Wenn der Kunde die angebotene Lösung der Beschwerde nicht akzeptiert, die den gemäß dem Programm gezahlten Leistungen entspricht, wird Helia spätere Ansprüche auf Schadensersatz oder Preissenkung der Reise nicht berücksichtigen. Wenn der Beschwerdegrund nicht behoben werden kann, erstellt der Kunde gemeinsam mit dem Vertreter eine schriftliche Bestätigung. Nach der Rückkehr von der Reise muss der Passagier innerhalb der gesetzlichen Frist von zwei Monaten eine schriftliche Beschwerde an die folgende Adresse senden: Helia, turistična agencija d.o.o., Trubarjeva 8, 4260 Bled, und Beweise beifügen, die die Berechtigung der Beschwerde belegen (zwingend eine schriftliche Bestätigung mit Unterschrift des Vertreters oder des Dienstleisters, gegebenenfalls Rechnungen für zusätzliche Kosten usw.). Der Veranstalter muss dem Kunde innerhalb von 8 Tagen nach Erhalt der Beschwerde erstmalig schriftlich antworten und schließlich in angemessener Zeit, die für die Beschaffung von Informationen über die Ursache der Beschwerde vom Dienstleister erforderlich ist; oder in der Zeit, die erforderlich ist, um Informationen von Dritten gemäß Artikel 892 des slowenisches Obligationenrechts einzuholen. Solange der Veranstalter keinen Beschluss erlässt, verzichtet der Kunde auf die Einreichung der Beschwerde bei einer anderen Person, Gerichtsinstitutionen oder auf die Weitergabe von Informationen an Medien und die Öffentlichkeit. Der Veranstalter wird nur Beschwerden behandeln, bei denen die Ursache vor Ort nicht behoben werden konnte. Im Falle einer Beschwerde über eine Reise, bei der Helia nicht der Reiseveranstalter ist, wird Helia die Beschwerde des Passagiers an den verantwortlichen Reiseveranstalter weiterleiten und den Passagier schriftlich über die Lösung der Beschwerde informieren. Wenn Helia lediglich als Informationsgeber auftritt, muss der Kunde alle Beschwerdeansprüche vor Ort beim tatsächlichen Veranstalter des optionalen Ausflugs, der Tour usw. geltend machen. Ohne schriftliche Beschwerde wird Helia keine Ansprüche auf Preissenkung oder Schadensersatz sowie andere Ansprüche berücksichtigen. Die Beschwerde muss unterzeichnet sein, und sie kann vom einzelnen Kunde in seinem Namen oder schriftlich von einer dritten Person bevollmächtigt eingereicht werden. Die Vollmacht muss der Beschwerde beigefügt sein, andernfalls wird Helia solche Beschwerden nicht bearbeiten. Die Beschwerde muss begründet sein. Daher sollte der Kunde der Beschwerde entsprechende Beweise und/oder eine Bestätigung des Hoteliers, des Beförderers oder einer anderen relevanten Person über die tatsächliche Situation beifügen, auf der der Anspruch des Passagiers beruht. Die Höhe der Entschädigung ist in jedem Fall auf den Betrag beschränkt, der für die Vereinbarung gezahlt wurde. Wenn aufgrund von Fahrlässigkeit das Programm nicht durchgeführt wird oder einige Leistungen nicht erbracht werden, hat der Kunde Anspruch auf eine Entschädigung in Höhe des tatsächlichen Werts der nicht erbrachten Leistungen. Diese Bestimmung gilt nicht, wenn Helia das Recht zur Stornierung der Vereinbarung oder zur Änderung des Programms gemäß den Bestimmungen dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen und des Gesetzes hat.

Teilnehmer
Das Helia Reisebüro behält sich das Recht vor, Personen vor oder während einer Reise die Teilnahme zu verweigern, deren Verhalten und/oder Einstellung den allgemeinen Genuss und das Wohlbefinden anderer Reiseteilnehmer beeinträchtigt und wenn jemand, Teilnehmer oder Mitarbeiter des Helia Reisebüros, gefährdet ist von dieser Person. Falls einer der oben genannten Fälle eintritt, ist Helia Travel Agency nicht verpflichtet, Entschädigungen zu erstatten oder zu zahlen.

Rechte des Reisebüros
Helia Travel Agency behält sich das Recht vor, Reiserouten oder Reisearrangements zu ändern, wenn dies erforderlich ist oder durch sogenannte „höhere Gewalt“ verursacht wird. Im Falle einer Tourstornierung durch das Helia-Reisebüro werden registrierten Teilnehmern die an das Helia-Reisebüro gezahlten Gesamtbeträge zurückerstattet, das nicht für Zahlungen oder Entschädigungen aufgrund zusätzlicher Ausgaben wie nicht erstattungsfähige Flugtickets im Voraus haftbar ist.

Gepäck
Ein Gepäckstück, das 20 kg (44 lbs) (Lufthansa Dimensionen) nicht überschreitet, ist pro Person erlaubt. Das Unternehmen haftet nicht für den Verlust oder die Beschädigung von Gepäck (oder Gegenständen). Das Unternehmen wird jedoch bei allen geltend gemachten Ansprüchen behilflich sein.

Versicherung
Helia Reisebüro ist für seine Tätigkeit, Haftpflicht, Arbeitsunfälle für Mitarbeiter und Mitfahrer in unseren Fahrzeugen nach dem Gesetz voll versichert. Wir empfehlen allen Teilnehmern sicherzustellen, dass Ihre Reiseversicherung eine angemessene Deckung für Stornierung und Rückerstattung, Gepäck, medizinische Kosten und Rückführung, Tod und dauerhafte Invalidität bietet.

Bildverwendung
Helia Travel Agency behält sich das Recht vor, Fotos oder Bilder jeglicher Art von Teilnehmern für gutgläubige Werbe- und Marketingzwecke kostenlos zu verwenden.

Gesetz
Auf diese Geschäftsbedingungen kann nur durch einen Geschäftsführer des Reisebüros Helia schriftlich verzichtet werden. Wenn Sie das Anmeldeformular unterschreiben, erklären Sie sich damit einverstanden, alle diese Bedingungen zu akzeptieren, und wenn wir Ihre Reservierung annehmen, stimmen wir zu, unsere Verpflichtungen Ihnen gegenüber, wie in diesem Dokument und anderen Ihnen zur Verfügung gestellten Informationen definiert, zu erfüllen.

Unvorhersehbare Umstände und Verantwortung
Sie müssen akzeptieren, dass für die Teilnahme an einer Reise des Helia-Reisebüros die normale Flexibilität einer Outdoor-Abenteueraktivität erforderlich ist, und anerkennen, dass Verzögerungen und Änderungen und deren Folgen möglich sind. Weder das Reisebüro Helia noch eine Hilfsperson sind verantwortlich für Verluste, Verletzungen, Schäden, Unfälle, Verspätungen oder Unregelmäßigkeiten, die den Kunden entstehen, einschließlich solcher, die außerhalb der Reiseprogramme aufgetreten sind. Das Unternehmen übernimmt keine Verantwortung für Verluste oder Kosten aufgrund von Verzögerungen oder Änderungen anderer Dienstleistungen, Unfall, Krankheit, Wetter, Streiks, Krieg und anderen unvorhergesehenen Umständen.

Internetdienst und Nutzung der Website
Die Nutzung dieser Website, die Buchungsanfrage und der Vertrag zwischen dem Teilnehmer und dem Reisebüro Helia unterliegen dem slowenischen Recht, und Sie unterwerfen sich unwiderruflich der ausschließlichen Zuständigkeit der slowenischen Gerichte. Wenn Sie sich nicht in Slowenien befinden, haften wir nicht für Verstöße gegen ausländische Gesetze, Kodizes oder Richtlinien, die dadurch entstehen, dass Sie die von uns angebotenen Dienstleistungen nutzen oder eines der reisebezogenen Produkte oder Dienstleistungen Dritter kaufen Lieferanten, die über diese Website zur Verfügung gestellt werden.

Newsletter subscription

Helia Reisebüro Logo

Reisebüro GmbH

Trubarjeva cesta 8
SI-4260 Bled  Slowenien
Tel.: +386 4 57 65 600
Fax.: +386 4 57 65 601
Handy: +386 31 544 544

Skype: helia.travel.agency

e-mail: info(at)helia.si

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.