Multisport Ferien

Multi Sport Tour in Slowenien
Karte der Multi Sport Ferien Slowenien
Preis:
ab 690 EUR
Termine:
täglich von 13.4. bis 5.10.2019
Dauer:
8 Tage / 7 Nächte
Anreise:
Kranjska Gora
Schwierigkeit:
  • 2

Ein Multi-Sport Urlaub für diejenigen, die gemischte Outdoor-Aktivitäten in der herrlichen Berglandschaft und einzigartige Naturschönheiten genießen. Die Gletscherseen Bled und Bohinj, sowie der Triglav Nationalpark, sind nur einige der Standorten dieser Aktivitäten. Geeignet für Familien, Wanderer und Radfahrer mit durchschnittlicher Kondition.

Route

1. Tag: Ankunft in Kranjska Gora.
Kranjska gora (Vitranc - Slalom-Weltcup) ist eine kleine Alpenstadt in der Nähe von österreichischen und italienischen Grenze. Falls Sie früh genug kommen, können Sie noch Planica, „Tal der Schanzen“, wo immer das letzte Wettbewerb des Weltcups stadtfindet, und die slowenischen Schispringer (Peterka, Prevc, Kranjec, Tepeš) meistens sehr erfolgreich waren, besuchen.

2. Tag: Wandertour Kranjska Gora–Jasna See-Kranjska Gora (16 km, 400 m Aufstieg)
Sie wandern heute im Triglav-Nationalpark, im kühlen Schatten der Bergarena. Die über 2500 hohen Berge Razor und Prisank formen eine imposante Kulisse oberhalb des Jasna Bergsee, der aus zwei miteinander verbundenen künstlichen Seen am Zusammenfluss der Bäche Velika und Mala Pišnica, besteht.
Sehenswürdigkeiten: Alpenstadt Kranjska Gora - Zentrum des Skitourismus, Russische Kapelle – in Erinnerung an die russischen Gefangenen aus dem ersten Weltkrieg. Hotel 3*.

3. Tag: Radfahren Kranjska Gora-Bled (40 km)
Heute ist ein Radtag: Sie fahren bergab, über ein Bergpass in die Radovna Tal. In der unberührten Natur des Triglav Nationalparks mit kristallklarem Flusswasser können Sie viele Naturdenkmäler bewundern. Nicht zu vergessen: viele sagen, dass es in Bled die besten Cremschnitten der Welt gibt!

4. Tag: Radfahren Bled-Bodešče-Kropa-Bled (35 km).
Sie radeln über einige Hügel, am Fuße der Jelovica Hochebene und entlang des Sava Flusses. Natürlich bleiben Sie im alten Dorf Kropa stehen – dort gibt es nämlich das Schmiedemuseum, in dem die technische Entwicklung im Bereich der Eisenerzeugung und -verarbeitung vom Erz bis zum Nagel vorgestellt wird. Und in Radovljica gibt es außer dem Imkermuseum auch das gute Gasthaus Lectar, ganz in der Nähe des Museums. Hotel 4*.

5. Tag: Rafting Bled (8 km)
Für jeden geeignete halbtägige Rafting Tour (Schwierigkeitsgrad 2-3) am Fluss Sava Dolinka, Erfahrung oder extra Ausrüstung sind nicht nötig. Am freien Nachmittag haben Sie viele Möglichkeiten: einfach nur im See schwimmen, mit dem "Pletna" (Ruderboot) auf die Insel fahren und die Krichenglocke dreimal Leuten - und sich dabei was wünschen. Vielleicht geht Ihr Wunsch wirklich in Erfüllung. Auch die mächtige Burg oberhalb der Stadt ist ihren Besuch wert!  Hotel 4*.

6. Tag: Wandertour Bled-Bohinj-Ribčev Laz (19 km, 700 m Bergab).
Wir fahren Sie auf die bewaldete Hochebene Pokljuka (1200 m), ein idealer Ausgangspunkt für weitere, auch schwere Touren - auch für den Triglav. Unser Wanderweg ist aber sanft: sie wandern über die Almwiesen, an kleinen Sennereien vorbei, zu Punkten mit schöner Aussicht auf den Bohinjer See. Gönnen Sie sich eine typische "Brettjause" in einem der kleinen, romantischen Bergdörfern und schauen Sie sich im Studor an, wie es vor 150 Jahren auf einem Bauernhof war.

7. Tag: Kajak- oder Kanufahrern am Bohinjer See
Heute ist ein idealer Tag um die Ruhe des Triglav Nationalparks zu genießen. Bei einem halbtägigen Kajakfahren am Bohinjer See genießen Sie den Blick auf die Bergkulisse, vielleicht denken Sie schon über Ihre künftigen Ziele nach? Und am Nachmittag? Mit der Seilbahn können Sie in einigen Minuten fast 1000 Höhenmeter gewinnen. Sie sollen es nicht versäumen, die Welt sieht von oben anders aus! Höhenangst? Haben Sie schon mal von der Dichtung unseres France Prešern, »Die Taufe bei Savica« gehört? Nein? Dann spazieren Sie am Nachmittag zum Wasserfall Savica… Hotel 4*.

8. Tag: Abreise.

Multisport Ferien Slowenien

Termine & Preise

Täglich vom 13.3. bis 5.10.2019

Preis pro Person: 690 EUR im DZ, ÜF (andere Valuten hier)
Hochsaison Zuschlag (17.8. - 20.9.2018): 45 EUR

Leistungen:
•    Unterkunft im Zweibettzimmer DWC, auf Basis Übernachtung / Frühstück.
•    Gepäcktransfer zwischen Hotels (ein Stück pro Person max. 20 kgs). Jedes weiteres Stück 10 EUR vor Ort zu zahlen.
•    Infopaket inklusive detaillierte Routenbeschreibung (ein Paket pro Buchung). Jedes weiteres Komplet 20 EUR.
•    Radmiete (Trekking Rad) am Radtagen.
•    Rafting Tour (halber Tag) ab Bled.
•    Kayak / Kanu Miete (halber Tag) am See in Bohinj.
•    Transfers an Tage 2 und 6.
•    GPS Dateien.
•    Ortliche Kurtaxen.
•    Service Hotline.

Zusatzkosten:
•    Halbpension (sieben Abendessen) 125 EUR.
•    Einzelzimmer 130 EUR.
•    Extra Tag MTB Rad Miete 18 EUR.
•    Extra Elektroradmiete 30 EUR (für zwei Tage).
•    Rücktransfer von Bohinj nach Kranjska Gora 45 EUR pro Person. Transfer von Bohinj nach Ljubljana Zentrum 65 EUR; jeweils eine Richtung, 2 Personen Minimum.

Ermäßigungen: Kinder bis 12 Jahre -30% auf Basispreis. Kinderermässigungen gelten nur wenn Kinder Zimmer mit Eltern teilen. Dritte Erwachsene Person im Zimmer -10% auf Basispreis.

Reiseoptionen

Ausgangspunkt dieser Reise ist Kranjska Gora in NW Slowenien, auf der slowenischen / österreichischen / italienischen Grenze.

Anreise ...
Mit dem Flugzeug: nächstgelegene Flughafen ist Ljubljana (LJU). Mehrere Fluggesellschaften fliegen nach Ljubljana. Vom Flughafen können Sie mit dem Lokalbus nach Podkoren fahren (Umsteigen einmal in Kranj, dauert ca. 3 Std.) oder buchen Sie unseren Transfer (schneller) 50 EUR pro Person, zwei Personen Minimum. Transfers müssen bei der Buchung der Reise bestellt werden.
Mit der Bahn: nächster Bahnhof ist in Jesenice, weiter geht es mit lokalen Bus (ca. 45 Minuten) oder bestellen Sie unsere Transfer 20 EUR pro Person, zwei Personen Minimum.
Mit dem Auto: Ausfahrt Karawanken (erste in Slowenien nach Karawankentunell) auf der Autobahn A1 Villach - Ljubljana, dann folgen Sie den Schildern nach Kranjska Gora. Auf der Autobahn Villach - Venedig, Ausfahrt Tarvisio in Italien dan über Grenzübergang Rateče. Es gibt einem kstenlosen, aber unbewachten Parkplatz in Podkoren.

... und weg
Mit dem Flugzeug: Unser Transfer zum Flughafen Ljubljana: zurück zum Flughafen von Bled 45 EUR pro Person, zwei Personen Minimum.
Mit dem Zug: Bohinj verfügt über einen Bahnhof in Bohinjska Bistrica, 5 km vom letzten Hotel. Es ist auf der Jesenice - Nova Gorica Seitenlinie, nur wenige Züge pro Tag.
Mit dem Auto: Wenn Sie Ihr Auto in Podkoren ist, können Sie auch mit dem Lokalbus von Bohinj nach Podkoren fahren (umsteigen einmal in Lesce, Fahrtzeit ca. 2 Stunden) oder wir fahren Sie für 45 EUR pro Person, zwei Personen Minimum

facebook    gplus    Pinterest

Helia

Reisebüro GmbH

Trubarjeva cesta 8
SI-4260 Bled  Slowenien
Tel.: +386 4 57 65 600
Fax.: +386 4 57 65 601
Handy: +386 31 544 544

Skype: helia.travel.agency

e-mail: info(at)helia.si

© Helia d.o.o. All rights reserved. Design by ideART