Individuelle Radreisen und Ferien in Slowenien

Diese Touren geben Ihnen die ganze Flexibilität und Freiheit sich zu entscheiden wann und wie weit Sie fahren und was Sie unterwegs sehen möchten!

Oberkrain Radtour Bled

Sterntour Bled & Oberkrain

Radreisen rundum Bled in Slowenien
Karte der Radreisen rundum Bled Slowenien
Preis:
ab 580 EUR
Termine:
täglich vom 14.3. bis 10.10.2020
Dauer:
8 Tage / 7 Nächte
Länge:
190 km
Anreise:
Bled
Schwierigkeit:
  • 2

Ideal für diejenigen, die lieber an einem Ort bleiben, anstatt immer wieder die Koffer zu packen und umzuziehen: eine Sammlung von einfachen, für alle Radfahrer geeigneten Tagesausflügen -  Sie wohnen in Bled, in „slowenischer Tourismusperle“ und an jedem Radtag entdecken Sie neue Sehenswürdigkeiten und bewundern herrliche Ausblicke.

Tourenhöhepunkte:

  • Gemütliches Hotel mit dem Seeblick
  • Wunschglocke auf der Inselkirche
  • Köstliche Bleder Cremschnitte
  • Besuch der donnernden Stromschnellen in der Vintgar Klamm
  • Radeln über herrliche Bergwiesen
  • Schwimmen im kristallklaren, eiszeitlichen Bohinjer See

Touren

1.Tag: ANKUNFT in Bled am Bleder See. Hotel 4*.

Als Vorfahrt empfehlen wir unsere Tour von Salzburg nach Bleder See.

Bled liegt am Ufer eines wunderschönen Gletschersees - wie ein Ort aus einem Fantasy-Roman. Die einzigartige, von Alpen umgebene Inselkirche und auf einer Klippe gebaute Burg, haben Bled zu einer der beliebtesten Sehenswürdigkeiten Sloweniens gemacht. Rudern Sie zur Inselkirche (oder lassen Sie sich fahren) und bewundern den verzierten goldenen Altar, während Sie die Kirchenglocke läuten und einen Wunsch äußern. Es könnte wahr werden.

A. BLED SEHENSWÜRDIGKEITEN, 15 km.
Ein gemütlicher Tag rund um den Bleder See. Ein Aufenthalt in Bled ist nicht vollkommen, ohne den See von oben gesehen zu haben. Fahren Sie um den See herum und zum Schloss hinauf, um einen herrlichen Blick auf den See und die Kirche zu genießen. Die besten Fotos und Ansichten der Kirche, des Schlosses und der Karawanken können Sie auf der See-westseite von Aussichtspunkten Mala Osojnica und Ojstrica machen. Abends essen Sie in einem der vielen guten Restaurants und vergessen Sie nicht, die lokale Spezialität Cremeschnitte (Kremšnita) zu kosten.

B. BLED – BODEŠCE - KROPA – RADOVLJICA – BLED, 34 km.
Der Tag beginnt mit einer leichten Fahrt entlang des Flusses Sava, südöstlich von Bled. Wir empfehlen Ihnen in Kropa, einer historischen Schmiedestadt, eine Pause zu machen und das Eisenschmiedemuseum zu besuchen. Danach fahren Sie hinauf ins kleine Dorf Jamnik, um eine perfekte Sicht zu genießen: die Jamnik-Kirche mit den Steiner Alpen und Karawanken. Der Traum von allen Fotografen. Auf dem Rückweg besuchen Sie die wunderschön erhaltene Altstadt von Radovljica mit dem interessanten Imkermuseum, der Kirche Hl. Peter mit reich verzierten Gewölbedecken und schönen Fresken und noch besser – mit einem schönen Eisladen ...

C. BLED - BEGUNJE - BLED, 41 km.
Heute begeben Sie sich in das sonnige Dorf Begunje, wo Slavko Avsenik, der legendäre slowenische Volksmusiker (Trompettenecho) gelebt hat. Im Restaurant Avsenik (Pri Joževcu) können Sie zu Mittag essen. Nach dem Essen können Sie das Avsenik-Museum und/oder Geiselmuseum und die Ruinen der Burg Kamen besuchen. Am Nachmittag fahren Sie durch Brezje. Wegen der Kirche (Basilica) ist Brezje ein wichtiger Wallfahrtsort für viele Slowenen.

D. BLED - GORJE, 17 km.
Die heutige Radtour führt Sie in die wunderschöne Vintgar-Klamm, die von dem Fluss Radovna 150 m tief eingeschnitten wurde und am Wasserfall Šum endet. Danach radeln Sie zur weniger besuchten Pokljuka-Klamm, die vor 10.000 Jahren am östlichen Rand des Plateaus eingeschnitten wurde. Sie können hier Ihr Fahrrad abstellen und durch alte Wälder und eine versteinerte Schlucht, die der zurückziehende Gletscher hinterlassen hat, spazieren.

E. BLED - BOHINJ, 47 km.
Nach einem Autotransfer zum auf die bewaldete Hochebene Pokljuka radeln Sie durch die Wälder, alpine Region mit Weiden, an Heustadeln und Bauernhöfen vorbei, gemütlich ins Bohinj Tal. Machen Sie doch eine „Jausenpause“ in einem der netten Bergdörfer! Nach der guten Jause werden Sie sicher noch genug Energie haben, um zum Wasserfall Savica (noch extra 20 km) zu fahren. Es lohnt sich! Und zum Schluss: fahren sie noch mit der Seilbahn auf Vogel-Berg, um wunderschöne Aussicht zu genießen.

F. BLED-KRMA, 37 km.
Zunächst radeln Sie durch das Radowna-Tal, zwischen zwei großen Hochebenen, ins Krma-Tal, zum Fuße des höchsten Berges der Julischen Alpen: Triglav. In seinem Schatten könen Sie zu Mittag essen, bevor Sie durch dieses Tal mit ruhigen Wäldern, Denkmälern aus dem Zweiten Weltkrieg und traditionellen Bauernhäusern fahren. Ein von diesen Häusern wurde ins Museum, das sogar von Prinz Charles besucht wurde, umgewandelt.

8. Tag: Abreise oder Verlängerung. Es gibt zwei Touren ab Bled: Seen und Städte Sloweniens und/oder Das Beste von Slowenien.

Radtour Bled Slowenien

Termine & Preise

Täglich vom 14.3. bis 10.10.2020

Preis pro Person im DZ, ÜF:
Typ A: Unterkunft im *** Hotel: 580 EUR
Typ B: Unterkunft im **** Hotel: Doppelzimmer mit Seeblick 640 EUR

Hochsaisonzuschlag (von 30.5. bis 18.9.2019): 65 EUR
(andere Valuten hier)

Leistungen:
•    Unterkunft im Zweibettzimmer DWC, auf Basis Übernachtung / Frühstück.
•    Gepäcktransfer zwischen Hotels (ein Stück pro Person max. 20 kgs). Jedes weiteres Stück 10 EUR vor Ort zu zahlen.
•    Infopaket inklusive detaillierte Routenbeschreibung mit Karten in einfach Englisch (eines pro Buchung, jedes weiteres Komplet 20 EUR).
•    Begrüßungsgetränk und Infotreffen mit Helia Vertreter am Ankunftstag.
•    GPS Dateien.
•    Ortliche Kurtaxen.
•    Service Hotline.

Zusatzkosten:
•    Halbpension 125 EUR in 3* Hotel, 150 EUR im 4* Hotel.
•    Einzelzimmer 120 EUR in 3* Hotel, 150 EUR in 4* Hotel.
•    Trekkingrad Miete 80 EUR (inklusive Zustellung und Abholung). Standard 21- Gang Trekking Räder sind pro Paar Räder ausgerüstet mit Schloss, ein Radcomputer, zwei Seitentaschen, Pumpe und Reparatursatz. Radmiete beginnt um 9:00 Uhr vom Tag 2 und endet um 18:00 Uhr vom Tag 7.
•    Elektrorad Miete 200 EUR.
•    Helm Miete 12 EUR pro Woche.
•    Transfers: Flughafen Ljubljana - Bled 30 EUR. Flughafen Klagenfurt - Bled 65 EUR. Preise pro Person, eine Richtung, zwei Personen minimum.
•    Extra Nächte: 3* Hotel in Bled 65 EUR pro Person im DZ, ÜF. Einzelzimmer 105 EUR. Halbpension 15 EUR (dreitägiges Menü). 4* Hotel in Bled 79 EUR pro Person im DZ, ÜF. Einzelzimmer 135 EUR. Halbpension 25 EUR (viergängiges Abendessen).

Ermäßigungen:
•   Kinder bis 12 Jahre – 30%
•   Dritte erwachsene Person im Zimmer – 10%; beide auf Basispreis

Zusätzliche Leistungen: Gratis Parkplatz am Hotel (nicht reservierbar)

Nicht inbegriffen: Eintritte

Reiseoptionen

Ausgangspunkt dieser Reise ist Bled in NW Slowenien.

Anreise ...
Mit dem Flugzeug: nächstgelegene Flughafen ist Ljubljana (LJU).  Lufthansa fliegt von Frankfurt und Münich nach Ljubljana, Easyjet von Berlin (Schönefeld). Vom Flughafen können Sie mit dem Bus nach Bled fahren (einmal umsteigen, dauert ca. 2 Std.) oder buchen Sie unseren Transfer - Flughafen Ljubljana nach Bled kostet 30 EUR pro Person, zwei Personen Minimum.
Mit dem Zug: Bled hat zwei Bahnhöfe: Lesce Bled an der Villach - Ljubljana Hauptilinie, 4 km vom Zentrum entfernt, von dort nehmen Sie ein Bus nach Bled Zentrum. Der andere Bahnhof ist Bled Jezero auf der Jesenice - Nova Gorica Seitenlinie, 2 km vom Zentrum entfernt.
Mit dem Auto: Ausfahrt Lesce von der Autobahn A1 Ljubljana - Jesenice, Karawanken ....

... und weg: einfach eine der oberen Optionen benutzen

facebook       Pinterest

Helia

Reisebüro GmbH

Trubarjeva cesta 8
SI-4260 Bled  Slowenien
Tel.: +386 4 57 65 600
Fax.: +386 4 57 65 601
Handy: +386 31 544 544

Skype: helia.travel.agency

e-mail: info(at)helia.si

© Helia d.o.o. All rights reserved. Design by ideART
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.