Individuelle Radreisen und Ferien in Slowenien

Diese Touren geben Ihnen die ganze Flexibilität und Freiheit sich zu entscheiden wann und wie weit Sie fahren und was Sie unterwegs sehen möchten!

Radreise Salzburg Bled

Von Salzburg nach Bled

Radtour von Salzburg nach Bled
Karte der Radtour von Salzburg nach Bled
Preis:
ab 775 EUR
Termine:
Samstags, Sontags & Dienstags vom 1.5. bis 1.10.2020
Dauer:
8 Tage / 7 Nächte
Länge:
316 km
Anreise:
Salzburg
Schwierigkeit:
  • 3

Bei der unvergesslichen Dreiländer-Alpenradtour von der Geburtsstadt des weltberühmten Komponisten Mozarts bis zum glitzernden Alpensee inmitten der Majestät der Südostalpen ist für jeden etwas dabei. Beginnend in der Barockstadt Salzburg, einem UNESCO-Weltkulturerbe, radeln Sie von der beeindruckenden Barockarchitektur in die herrliche, von Flüssen, malerischen Tälern, Wasserfällen und aufragenden Berggipfeln durchzogene Alpenlandschaft. Bevor Sie in die märchenhafte Kulisse des Bleder Sees in Slowenien ankommen, radeln Sie durch malerische Dörfer, in denen großartige regionale Speisen zu kosten sind.

Ein Netz von Radwegen und ruhigen Landstraßen führt Sie durch die herrlichen Täler von Salzach, Gastein und Molltal. Südlich von Villach radeln Sie, bevor Sie nach Slowenien einbiegen, kurz durch Italien, durch das Herz der Julischen Alpen und weiter in die magische, märchenhafte Umgebung des Bleder Sees mit seiner einzigartigen Inselkirche und einer Hügelburg, die das Ganze abrundet.

Route

1.Tag ANKUNFT in Salzburg.
Wir empfehlen Ihnen dringend, zwei Tage vor der Tour nach Salzburg anzureisen, um den Jetlag zu überwinden und die Stadt zu besichtigen. Vergessen Sie nicht, durch die malerische Altstadt (UNESCO-Weltkulturerbe) zu spazieren!

2. Tag: SALZBURG - BISCHOFSHOFEN / ST. JOHANN IM PONGAU, 55 km
Am ersten Tag radeln Sie durch das reizvolle Salzachtal zu einer der ältesten und am besten erhaltenen Burgen Europas. Die 900 Jahre alte Burg Hohenwerfen steht stolz auf einem 113 m hohen Felsen über dem Dorfmarkt Werfen. Das Tennengebirge, das Hagengebirge und der Hochkönig bilden eine atemberaubende Kulisse. Wenn es sich mit der Zeit ausgeht, machen Sie noch einen Abstecher hoch über dem Tal zu den Gletscherhöhlen der Eisriesenwelt. Sie übernachten in der beliebten Bergsportstadt Bischoffshofen.

3. Tag: BISCHOFSHOFEN / ST. JOHANN IM PONGAU - MALLNITZ, 55 km
Die heutige Route führt Sie durch das wunderschöne Gastiental und die Liechtensteinklamm in die Kurstadt Bad Gastien, in der das Wasserfall das Stadtzentrum schmückt. Von hier geht es durch das Tauerntunel, an die sonnige Südseite der Alpen. Die Nacht verbringen Sie zwischen den lebhaften Farben des Nationalparks Hohe Tauern.

4. Tag: MALLNITZ - MÖLLBRÜCKE / SACHSENBURG, 41 km
Heute begeben Sie sich in die antike Provinz Kärnten. Sie radeln sanft hinab, in das Molltal mit majestätischen Dreitausendern, die die Kulisse dominieren. Eine Zahnradbahn bringt Sie hoch über das Drautal und bietet einen hervorragenden Panoramablick.

5.Tag: MÖLLBRÜCKE / SACHSENBURG - VILLACH, 55 km
Nach einer relativ leichten Abfahrt entlang der Drau, kommen Sie in die am Seeufer gelegene Stadt Spitall an der Drau und ihre beeindruckende antike römische Stadt Teurnia an. Weiter radeln Sie nach Villach, wo die Täler, in denen sich alpines und mediterranes Klima treffen, zusammenkommen. Hier können Sie das Oldtimer-Automuseum besuchen oder eine Bootsfahrt machen.

6. Tag: VILLACH - KRANJSKA GORA, 55 km
Radeln Sie über die Grenze, um eine italienische Pizza zu essen und einen Cappuccino in Tarviso zu trinken, bevor Sie auf einem malerischen Radweg entlang der alten Eisenbahnstrecke die italienisch-slowenische Grenze überqueren und weiter durch die üppige grüne Landschaft des Save-Tals fahren. Bei der Fahrt nach Kranjska Gora wird Ihr Blick vom herrlichen Dobratsch-Berg dominiert.

7. Tag: KRANJSKA GORA - BLED, 45 km
Ihre heutige Radtour beginnt in der Alpenstadt Kranjska Gora, einem beliebten alpinen Skigebiet und Austragungsort vieler Ski-Weltcup-Events. Durch die wunderschönen Wälder des Krma-Tals, an einem historischen Bauernmuseum vorbei und weiter zu der wichtigsten touristischen Attraktion Sloweniens: Bleder See. Mit der wunderschönen Inselkirche in der Mitte des Sees, von einer mittelalterlichen Hügelburg überwacht, ist Bled der ideale Ort, um die hart trainierten Muskeln abzukühlen. Entspannen Sie sich bei einer Bootsfahrt zur Insel oder bei einem Kaffee und der berühmten Bleder Cremeschnitte.

8. Tag: BLED
Die Tour endet nach dem Frühstück. Es ist jedoch möglich, die Reise zu verlängern. Die beliebteste Weiterreise ist unsere Tour Das Beste von Slowenien. Sie können aber Ihren Aufenthalt in Bled auch mit den Tagesausflügen mit dem Rad verlängern – in diesem Fall empfehlen wir unsere Sterntour Bled & Oberkrain.

Festung Hohenwerfen

Preis

Preis pro Person im Doppelzimmer:

Abfahrten Samstags, Sonntags und Dienstags
Nebensaison (1.5. - 30.6. und 1.9. - 1.10.2020) 775 EUR
Hauptsaison (1.7. - 31.8.2020) 795 EUR

Im Preis enthalten:
•   Übernachtung in Hotels oder Pensionen (3* oder 4* ) im Doppelzimmer mit Dusche/WC und Frühstück.
•   Gepäcktransfer zwischen Hotels (ein Stück pro Person max. 20 kgs). Jedes weiteres Stück 10 EUR vor Ort zu zahlen.
•   Infopaket inklusive detaillierte Routenbeschreibung mit Karten in einfach Englisch (eines pro Buchung, jedes weiteres Komplet 20 EUR).
•   Bahnfahrkarte Gasteiner Tal – Mallnitz inkl. Fahrradbeförderung.
•   Notfallnummer während der Tour.
•   GPS Dateien.
•   Ortliche Kurtaxen in Slowenien.

Zuschläge:
•   Halbpension - sieben Abendessen 105 EUR.
•   Einzelzimmer 95 EUR.
•   Radmiete 90 EUR die klassischen Trekkingräder sind mit ausgerüstet mit Schloss und Seitentaschen.
•   Elektro Fahrrad 160 EUR.
•   Transfers Bled – Ljubljana Flughafen 30 EUR, Bled – Flughafen Klagenfurt 65 EUR Preise jeweils pro Person, min. 2 Personen.
•   Zusatznächte:3* Hotel in Salzburg 70 EUR pro Person im Doppelzimmer mit Frühstück; 95 EUR Einzellzimmer. 3* Sterne Hotel in Bled 65 EUR pro Person im Doppelzimmer mit Frühstück, Einzelzimmer 105 EUR, 3-Gänge Menü 15 EUR im  4* Hotel in Bled 79 EUR pro Person im Doppelzimmer mit Frühstück, Einzelzimmer 135 EUR, 3-Gänge Menü 25 EUR.

Nicht inbegriffen: Eintrittsgebühren, Mittagessen, Getränke, Sauna und Massage in den Hotels. Ortliche Taxen in Österreich.

Standard Rad

Rahmen

 

Trekking Alloy 6061, Zero Stack

Gabel

Suntour M3010AL-A, adjustable

Bremsen

Black Comp, V-Brake

Bremshebel

Shimano ST-EF40

Cassette

Shimano TZ21

Schaltwerk

Shimano Altus

Schalthebel

Shimano ST-EF40

Tretlager

Shimano FC-M131

Übersetzung

front: 48/38/28, rear: 11-28

Lenker

Ladytown

Vorbau

Alloy, adjustable

Sattel

Selle Royal Rio

Sattelstütze

alloy, suspension

Naben

front: Shimano 3N20 hub dynamo / rear: Black Comp

Felgen

Black Comp

Bereifung

Continental Townride 42-622

Scheinwerfer

Basta Spot, Halogen

Rücklicht

Basta Sparky, with parklight

Gepäckträger

2-legs, Alloy, with Spring Clamp



E Bike

E-Bikes haben wir großteils der Firma Kalkhoff, jedoch auch einige Fahrräder von Raleigh und Rixie, mit folgender Ausstattung:
Rahmen E-Bike Impulse, Aluminium

Gabel Suntour CR-8V

Motor Impulse 36 V / 250 W

Batterie Li-Ion 36 V Akku mit 15 Ah / 540 Wh

Display Impulse LED

Schaltung Shimano Nexus 8-G

Bremsen Shimano M422, V-Bremse

Lenker Humpert Stuttgarter, Alumnium

Vorbau Black Comp Aluminium, einstellbar

Sattel Impulse Comfort Zone, Elastomere

Sattelstütze Post Moderne Glide Solo, gefedert

Felgen Rodi Freeway, Hohlkammer

Reifen Continental Eco Contact, mit Reflexstreifen

Scheinwerfer B&M LYT Eco, LED, Standlicht, Schalter

Rücklicht B&M Toplight Flat Safe, Sicherheitsrücklicht

REICHWEITE BIS ZU 180KM

Reiseoptionen

Ankuft:
Der Flughafen Salzburg befindet sich nur wenige Kilometer vom Zentrum entfernt, Busverbindung zum Stadtzentrum vorhanden.
Mit der Bahn sind zahlreiche Verbindungen nach Deutschland vorhanden, München ist Salzburg nur eine Stunde entfernt.

Abreise:
Der Flughafen Ljubljana bietet non-stop Verbindungen mit Adria Airways nach München, Frankfurt und Zürich. Der Flughafen kann mit dem Bus ab Bled erreicht werden (Fahrtzeit ca. 2 Stunden, einmal umsteigen) oder Sie buchen einen Transfer.
Die nächstgelegene Bahnstation, Haltepunkt internationaler Verbindungen, ist Lesce-Bled. Hier hält ein mal täglich der Eurocity mit Kurswagen über München und Stuttgart nach Frankfurt. Weitere Verbindungen mit umsteigen in Villach, Salzburg oder München.

facebook       Pinterest

Helia

Reisebüro GmbH

Trubarjeva cesta 8
SI-4260 Bled  Slowenien
Tel.: +386 4 57 65 600
Fax.: +386 4 57 65 601
Handy: +386 31 544 544

Skype: helia.travel.agency

e-mail: info(at)helia.si

© Helia d.o.o. All rights reserved. Design by ideART
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.